boomverzorging
steel fibers
Galvashield XPT
reinforcement of wooden beams
CFRP laminate reinforcement
Aslan 100, GFRP rebars
Roof reinforcement with GFRP rebars of cathedral in Tenerife
Aslan 600, GFRP dowels in pavement
Reinforcement and cathodic protection for civil structures
Welcome to Fortius

FORTIUS liefert Spezialprodukte für das Bauwesen, Verbundstoffe und Fasern für die Bauindustrie, die besonders geeignet sind für interne und externe Verstärkungen bei Beton, Mauerwerk und Holz.

Self Healing agent, Basilisk, for concrete basin

Water basin repairs itself due to Self-healing Concrete

A water basin of Port of Rotterdam has been constructed with special concrete walls. Due to addition of Basilisk Healing Agent to the concrete the walls will be able to heal itself when cracking occurs. The system is based on bacteria which, when subjected to water contact, will precipitate limestone which will gradually seals the cracks. The technology has been developed at the TU Delft and has been applied in practice due to the corporation of BAM Infra and Basilisk.Available on exclusive base in Belgium through Fortius, Diest

The basin is tank constructed out of four concrete walls. The basin has a length of 47 meters, a width of 5.5 meters and a height of 5 meters. Two walls has been constructed with plain concrete, whereas the other walls has been constructed with the addition of Basilisk Healing Agent.

During the construction there has been no noticeable difference observed in the workability of the Self-healing concrete mixture compared to the plain mixture. Also tests show that there has been no significant difference in the strength development comparing both mixtures (mixtures where identical except the addition of the Self-healing additive).

Kathodischen Brückenschutz mit Galvashield

 Kathodischen Brückenschutz in Westflandern
Die Sas Slijkensbrug, die Bredene mit Ostende verbindet, wird komplett renoviert. Die Arbeiten werden von Renotec im Auftrag der niederländischen Straßen- und Verkehrsagentur der flämischen Regierung durchgeführt.
Die Arbeiten umfassen die Durchführung von Betonreparaturen in der Brückenstruktur und die Modernisierung der Geländer. Das Brückendeck erhält eine neue wasserdichte Struktur, während die Straße und die Fußwege erneuert werden. Schließlich wird die Unterseite der Brücke erneut bemalt.
Während der Reparatur der Unterseite wurde die Porenkorrosion aus der Verstärkung bestimmt.
Durch die Abdichtung und die Verwendung von Dooesalzen korrodieren die Bewehrungen im Brückendeck, den Fugen und den Erdköpfen. Infolgedessen wird der Beton freigegeben.
Dieser Betonschaden ist fortschreitend und das Schadensbild besteht entweder aus Betonrissen oder Rostflecken. Bei einem Angriff mit Chlorid zeigen die Verstärkungen Putzkorrosion. Ein solcher Angriff ist bei Brücken nicht ungewöhnlich und kann die Stabilität der Brücken beeinträchtigen.
Während der Reparatur der Brücken kann die weitere Korrosion der Bewehrung durch die Installation der Galvashield-Opferanoden von Fortius, Diest gestoppt werden. www.fortius.be
0,40 % op cement gehalte) en de hoeveelheid inwendig staal bepaald.">Dazu werden der Cl-Gehalt (> 0,40% bezogen auf den Zementgehalt) und die innere Stahlmenge bestimmt. Diese Daten erlauben es, die erforderliche Menge an Opferanoden zu bestimmen.
Dieses System bietet eine dauerhafte Lösung und verhindert wiederkehrende Schäden. Es bietet somit einen zusätzlichen Schutz des Bewehrungsstahls und verlängert die Lebensdauer der Reparatur und der Brücke.

Batisecc, Injektioncreme gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk

Batisecc, Injektioncreme gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Mauerwerk

DNSmaster